Alle bei aluscreen zur Anwendung kommenden Vertragsarten werden vor Abschluss überprüft. Dazu zählen Verträge mit Auftraggebern und Auftragnehmern, sowie die Erstellung von Angeboten. Bei der Überprüfung soll ein Auftreten von Fehlern an der Schnittstelle Auftraggeber / Auftragnehmer mit aluscreen vermieden werden.

Es werden nur schriftliche Bestellungen bearbeitet. Formlose Bestellungen werden auf ein betriebsinternes Formular übertragen. Für spezielle Aufträge ist der Abschluss von Individualverträgen möglich.

Alle Verträge werden nach folgenden Gesichtspunkten geprüft:

– Wirtschaftlichkeit
– Terminierung
– Technische Realisierung
– Qualitätsnachweise
– Qualitätsmerkmale
– Gesetzliche Anforderungen
– Haftungsrisiko

Die Freigabe der Verträge wird durch Unterschrift des Zuständigen auf der Vertragsunterlage dokumentiert.

Vertragsänderungen werden den gleichen Überprüfungen unterzogen. Vertragsprüfungen und Vertragsänderungen werden dokumentiert.

Mitgeltende Unterlagen:

VA-31 Vertragsprüfung
VA-32 Bearbeitung von Anfragen
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma aluscreen
FO-31 Bestellung

weiter…