Alcoa schließt Hütte in Portovesme

Auf der Webseite von Alcoa kann man lesen, dass die Aluminiumhütte in Portovesme in Italien nun endgültig geschlossen werden soll. Der Standort in Portovesme war einer mit den höchsten Kosten und nicht mehr wettbewerbsfähig. Durch die Schließung wird die globale Schmelzkapazität um 150.000 Tonnen jährlich reduziert.